Erdkunde

Erdkunde

Das Fach Erdkunde

Im Erdkundeunterricht beschäftigen sich die Schüler mit Räumen, zum Beispiel mit Gebirgen und Tiefländern, mit Städten und Dörfern, mit Ländern und Kontinenten. Die Schüler lernen nicht nur, wo sie liegen, sondern auch, wie sie aussehen und warum sie so aussehen.

Die Schüler erfahren, welches Klima es in den verschiedenen Räumen der Erde gibt und welche Pflanzen und Tiere man dort vorfindet. Im Fach Erdkunde lernt man auch, wie die Menschen in den verschiedenen Räumen leben, Landwirtschaft betreiben, Waren herstellen oder Städte bauen. Dabei wird auch gezeigt, dass die Lebensräume der Erde geschützt werden müssen.

Das Fach Erdkunde ist also sehr vielseitig. Es umfasst mehrere Bereiche, zum Beispiel Landwirtschaft, Industrie, Bevölkerungsentwicklung und vieles mehr.

Im Erdkundeunterricht arbeiten die Schüler mit Karten, Bildern, Arbeitsheften und recherchieren mit den schuleigenen IPads im Internet. Dabei lernen die Schüler, wie sie selbst fremde Räume erschließen können und wie man sich beispielsweise mit einer Karte orientieren kann.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 forschen im Wildpark in Düsseldorf und lernen die Waldschule kennen.

image                                                        image

Zur Werkzeugleiste springen