Ausflug in die Zentralbibliothek

Ausflug in die Zentralbibliothek

Ausflug der 6b in die Zentralbibliothek

Die Klasse 6b erkundet die Bibliothek

Zuerst erhielten wir eine kurze Führung durch das Haus und uns wurde gezeigt, wo man Bücher ausleihen und wieder abgeben kann.

Danach erklärte die Frau aus der Bücherei, sie ist eine Bibliothekarin, wie die Bücher hier sortiert sind, also wo man welches Buch finden kann. Es gibt sogar ein extra Bereich mit Büchern für die Schule und viel Lernmaterial, wie z. B. Lük-Kästen.

Zwischendurch hat sie uns immer aus einem spannenden Buch vorgelesen. In diesem Buch geht es um zwei Jungs, die als Strafe in die Bücherei müssen und von der furchtbaren Frau Knolle, der Bibliothekarin, beaufsichtigt werden. Das Ende der Geschichte kennen wir noch nicht, aber sie hat uns das Buch geschenkt, sodass unsere Klassenlehrerin Frau Lersch uns die Geschichte zu Ende vorlesen kann.

Danach bekam jedes Team von uns ein Ipad und wir machten uns auf eine Art Schnitzeljagd durch die Bibliothek und lösten knifflige Aufgaben.

Das Schönste war am Ende die lange Stöber- und Lesezeit, die uns Frau Lersch noch gab.

Viele von uns haben sich auch vorgenommen, einen Büchereiausweis zu machen und öfter herzukommen.

 

Auch die Klasse 6c besuchte die Zentralbibliothek Düsseldorf und nahm dort an einer I-Padführung teil.

Zur Werkzeugleiste springen